SUISAG bekommt Zuschlag für russischen Grossauftrag

Vor kurzem hat die SUISAG den Zuschlag für einen Grossauftrag eines grossen russischen Agrarkonzerns zum Aufbau einer Zuchtwertschätzung erhalten. Damit hat sich die SUISAG als Schweizer Genetikanbieter erfolgreich gegen Konkurrenten aus dem europäischen Raum und aus Amerika durchgesetzt.

In Russland und den aufstrebenden Ländern in Asien besteht bei sehr grossen Schweineproduzenten zusehends ein Bedürfnis nach selbständiger Zuchtarbeit inklusive eigener Zuchtwertschätzung, um weniger abhängig von internationalen Genetikkonzernen zu werden.

 Die SUISAG, als zwar kleines aber agiles und wettbewerbsfähiges Genetikunternehmen, besitzt unter anderem in den Bereichen Erfassung und Auswertung von Leistungsdaten wie auch der Zuchtwertschätzung international anerkanntes Wissen und langjährige Erfahrung. Wir bieten in- und ausländischen Kunden mithilfe unserer Produkte und gezielter Beratung innovative Lösungen an.

Seit 2017 ist die SUISAG mit Schweizer Genetik erfolgreich in Russland tätig. Nun konnte von einem privaten Unternehmen, das jährlich gut 1 Mio. Schlachtschweine erzeugt erstmals ein bedeutender Beratungsauftrag zum Aufbau einer Zuchtwertschätzung an Land gezogen werden. Damit ist ein weiterer Meilenstein im russischen Markt erreicht.

In den nächsten Jahren wird die SUISAG deshalb ihre personellen Ressourcen im Bereich Genetik gezielt weiter ausbauen, dies auch zum Nutzen für das Schweizer Zuchtprogramm. Damit stellt die SUISAG eine aktive Weiterentwicklung der Schweizer Genetik sicher, sodass den Schweizer Betrieben auch in Zukunft eine optimale und auf die Schweizer Verhältnisse angepasste Genetik angeboten werden kann.